Gruppen

Warum hat die Bienenkönigin keine Krone auf?

Herr Braun von der Imkerei „remsbienle“ aus Waldhausen hat uns mit einem kleinen Bienenvolk (natürlich hinter der Glasscheibe) in der Kita besucht. Die Kinder hatten sich schon längere Zeit mit dem Thema Bienen beschäftigt.

Noch eindrücklicher ist es wenn man die Utensilien die ein Imker benötigt, und die vielen Bienen in natura sehen kann.

Sogar die Bienenkönigen wurde in dem Bienengetümmel entdeckt – natürlich ohne Krone, aber mit einem gelben Punkt von Herrn Braun gekennzeichnet. Zum Abschluß konnte ein Blütenhonig gekostet und Rauch mit der „Rauchmaschine“ erzeugt werden. Herzlichen Dank an Herrn Braun, der sich für uns viel Zeit nahm und uns alles gezeigt hat.

Insektenhotel

 
 

Waldkunst

unser Naturprojekt

An vier verschiedenen Kinderkonferenzen haben wir uns um eine Tafel versammelt und unsere Projektversammlung mit einer Triangel eröffnet. Ich (Pauline) habe mit Hilfe der Kinder Protokoll geschrieben. 

1. Projektversammlung / Einführung:

 - Was ist ein Projekt?

  - Ideensammlung (Auf was haben die Kinder Lust? Was soll unser Projekt werden?)

Die Kinder haben Bilder gemalt und Erzieherinnen haben darauf die Idee geschrieben. Die Bilder wurden dann in der Ideenbox gesammelt. Diese Box stand noch ein paar Tage auf dem Maltisch. 

 

2. Projektversammlung / Abstimmung: 

 Ich habe die Ideen ausgewertet und den Kindern die Bilder dazu gezeigt. 

Dann habe ich diese Bilder hinter einen umgekippten Tisch gelegt und jedes Kind durfte einen Stein unter das Bild legen, welches es als Projekt haben möchte. 

Die Kinder konnten die ganze Abstimmung ruhig und geduldig abwarten. 

Wie man auf dem Bild sehen kann, hat das Thema "Natur" gewonnen. Ich habe den Kindern erklärt, dass man zu diesem Thema ganz viel verschiedenes tun kann. Auf das was wir eben Lust haben.

 

3. Projektversammlung / Ideensammlung 

Wie jedes Mal haben wir uns um die Tafel versammelt und mit der Triangel und dem Protokoll begonnen. 

Nun war es Zeit zu überlegen, was wir zum Thema "Natur" unternehmen möchten.

Die Kinder hatten viele tolle Ideen. Diese habe ich alle aufgeschrieben und ausgewertet bzw. umgewandelt, dass sie machbar sind. 

 

4. Projektversammlung / Infos über die Pläne

Ich habe den Kindern die Pläne für die ersten richtigen Projekttage mitgeteilt. 

Wir werden an den Donnerstagen, an welchen ich da bin, in den Wald gehen und dort ein Lagerfeuer machen (statt es anzuzünden werden wir mit farbigen Tüchern das Feuer darstellen), ein Sofa drumherum konstruieren und Lager bauen.

_______________________________________________________

Wenn Sie in unserem Gruppenraum über die Wand an dem Sofa schauen, können sie den Zeitstrahl zum Projekt sehen und gerne den Projektordner anschauen.

 

Der erste Waldbesuch wird am 23. Mai stattfinden und die Vorfreude meinerseits ist sehr groß!

 

Wir klären schmutziges Wasser

Experiment:

In verschiedenen Sand- und Gesteinsschichten wir schmutziges Wasser geklärt. in der Natur wird so aus schmutzigem Regenwasser Grundwasser