Regelbetrieb der KiTa unter Pandemiebedigungen

Nach weiteren Beratungen hat die Landesregierung in Baden-Württemberg beschlossen die KiTas ab 29. Juni unter Pandemiebedigungen wieder für alle Kinder zu öffnen.
Für unsere KiTa bedeutet dies: alle Kinder können wieder an allen Tagen zur VÖ-Betreuung in der KiTa sein. Alle weiteren Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Wir hoffen es geht Ihnen gut und Sie bleiben gesund!

Gebühren an die Betreuung angepasst

Der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen hat in seiner Sitzung am 25. Juni 2020 beschlossen die Elternbeiträge, wie vorab mit allen Trägern auf dem Stadtgebiet abgesprochen für die Zeit der Notbetreuung mit VÖ- Beträgen in halben und ganzen Wochen abzurechnen und bei der schrittweisen Öffnung tageweise. Diese Beiträge sind sehr unterschiedlich, daher werden Sie eine persönliche Rechnung erhalten.

Fähnchen im Kirchengarten

Ab der kommenden Woche dürfen wieder alle Kinder die KiTa besuchen und freuen sich darauf ihre Freunde und Erzieher/innen wieder zu treffen. Wir geben unserer Freude Ausdruck mit bunt bemalten Fähnchen im Kirchengarten und grüßen alle Leute recht herzlich.

Küche zum Matschen

In den, durch Corona bedingten Schließtagen, der KiTa haben die Erzieherinnen die Zeit genutzt und in Heimarbeit eine Außenküche für die Kinder gebaut.

Unterstützt wurden sie dabei mit Material von Herrn Zinsser aus dem Küchenstudio. Vielen Dank für die Spende.

Die Kinder freuen sich und verwöhnen uns mit kreativen Leckereien aus Sand und Wasser.

Stöcke bei unserer Waldhütte

Leider ist die Stockschlange noch viel zu kurz!

 Bemalt doch noch mehr Stöcke.Vielleicht habt ihr noch weitere Ideen wie man Stöcke verzieren könnte.

Probiert es aus!

Es gibt auch schon sehenswerte „Produkte“ bei der Hütte.

Im Moment ist der Boden weich, da lassen sich die Stöcke perfekt in die Erde stecken.

Viel Spaß!

Viel Spaß beim Spaziergang mit dem Wiesenwichtel